Aarau 2007 - Mode Herbst/Winter 2014/2015 – „Bohemian Rhapsody“ bei Diane von Fürstenberg
Header Image

Aarau 2007

Mode Herbst/Winter 2014/2015 – „Bohemian Rhapsody“ bei Diane von Fürstenberg

„Bohemian Rhapsody“ lautete der Konsens der Show bei Diane von Fürstenberg während der New York Fashion Week im Februar 2014 mit der Kollektion für Herbst/Winter 2014/2015. Die ersten Szenen waren geprägt von einer 70er Atmosphäre, Tapeten und Boden der Location in den neuen Räumlichkeiten der Spring Studios gaben den Ton mit Grafikmusterungen in Schwarz und Weiss bereits vor, die Live Band St. Vincent untermalte die Styles perfekt. Grafik zierte dann auch die ersten Auftritte, in Schwarz, Weiss und Gold konnte man Kleider, Hosenanzüge und Kostüme mit passenden Jacken und Taschen in Pelz bestaunen. Es folgten dann farbige Modelle, die von einer besonderen Leichtigkeit getragen wurden.

Kleider und Wickeljäckchen wurden mit leuchtenden Tönen von Pink, Lila und Fuchsia in schmeichelnden Blütendesigns geschmückt. Muster Mixe in Schwarz und verschiedenen Farbkompositionen folgten, dazu Kurzmäntel und Kleider im Stil der Sixties. Die Farbgebung wechselte dann zu Schwarz und einem leuchtenden Royalblau, mehrere Kleider im Sixties Look mit fast psychedelisch anmutenden Wellen- und Rautenmustern bestimmten das Bild. Geschlossen wurde die Show mit einem grossen Auftritt in goldfarbenen, kurzen Cocktailkleidern mit Wickeloptik. Bei der Schlussszene tanzten die Models, inklusive Karlie Kloss, in Gold gemeinsam mit Diane von Fürstenberg, welche ein Kleid im Blütenmuster der Kollektion trug, zur Musik der Band auf einer kleinen Bühne. Swingen war erlaubt!

Was Sie über Augen Laser wissen müssen, erfahren Sie bei Focuslaser.ch!