Aarau 2007 - Folsäuremangel: Gefährlich und weit verbreitet!
Header Image

Aarau 2007

Folsäuremangel: Gefährlich und weit verbreitet!

Folsäure gehört zu der Gruppe der B-Vitamine und ist nicht nur zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen besonders wichtig. Ein Mangel an Folsäure kann sich ausserdem beispielsweise durch depressive Verstimmung, Konzentrationsschwäche und einen Mangel an Blutblättchen bemerkbar machen. Darüber hinaus ist Folsäure gerade in der Schwangerschaft besonders wichtig. Ein Mangel kann hier zu Krankheiten des Ungeborenen und sogar zu Missbildungen (Spina bifida) führen.

Obwohl Folsäure in Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und vielen Gemüsearten enthalten ist, schaffen es nur wenige von uns, die täglich empfohlene Menge von 300 Mikrogramm zu sich zu nehmen. Vollkornprodukte und andere folsäurehaltige Lebensmittel spielen auf dem Speiseplan der meisten Menschen einfach eine zu geringe Rolle und es verwundert nicht, dass die meisten Menschen in Industrieländern unerkannt an einem Folsäuremangel leiden. Durch Alkoholkonsum, Rauchen. Magen-Darm-Erkrankungen und die länger andauernder Einnahme der Antibabypille kann das Risiko eines Mangels zudem noch verstärkt werden.

 

Um dem gefährlichen Folsäuremangel vorzubeugen, sollte täglich auf die ausreichende Versorgung mit dem wertvollen B-Vitamin geachtet werden. Für Frauen, die eine Schwangerschaft planen, empfiehlt es sich zudem, die tägliche Menge der zugeführten Folsäure sogar auf 800 Mikrogramm  zu erhöhen, um die bestmöglichen Voraussetzungen für die gesunde Entwicklung ihres Babys zu schaffen. Da dies für die meisten jedoch alleine durch eine gesunde Ernährung kaum oder nur schwer zu bewältigen ist, empfiehlt es sich, hier auf eine natürliche Nahrungsergänzung zurückzugreifen, die Mangelerscheinungen zuverlässig ausgleichen kann. Besonders empfehlenswert sind die Produkte der Schweizer Firma Juice Plus, da diese nicht nur eine ausreichenden Menge an Folsäure liefern, sondern auch vollständig aus den natürlichen Extrakten von Obst und Gemüse ohne Zugabe von Zucker hergestellt werden.